Link 1 Auto Verkehr Link2 gratis Ratgeber Link Partnerschaft Link Tierliebhaberei Link Angst Link Erfolg und Beruf
Link Geldangelegenheit Link Internetratgeber Link Haushaltratgeber Link Gesundheit und Fitness Link Ratgeber Sucht Link Persönlichkeitsentwicklung

 (OSV) Index-Geld/Finanzen

Helfe dir jetzt selbst mit diesen außergewöhnlichen Ratgebern. 

InhaltsverzeichnisGeldimSchlaf.pdf
Ratgeber für Passives Einkommen
 

Im Vergleich zur traditionellen Erwerbsarbeit sind die Vorteile des Passiven Einkommens in der Tat unschlagbar:

Freie Zeiteinteilung, weltweite Mobilität, keine Vorgesetzten, guter Verdienst, automatisiertes und regelmäßiges Einkommen, einmaliger Arbeitsaufwand, etc. Das ist alles sehr verlockend in einer Zeit, in der viele Menschen finanziell und gesundheitlich am Ende sind.

Angesichts der angespannten finanziellen Situation bei Selbständigen, Angestellten, Arbeitern und Arbeitslosen sind hunderttausende Menschen auf der Suche nach (Zweit-) Jobs oder guten Geschäftsideen, um das immer teurer werdende Leben zu finanzieren.

Das eBook "Geld verdienen im Schlaf - Passives Einkommen erzielen" ist daher der richtige Ratgeber zum richtigen Zeitpunkt.

Ein alternativer Ratgeber für alle, die nach neuen Wegen suchen, clever und bequem (mehr) Geld zu verdienen und damit die eigene Lebensqualität deutlich zu erhöhen. Holen auch Sie sich die Initialzündung für Ihre finanzielle Zukunft in "Geld verdienen im Schlaf - Passives Einkommen erzielen" und verändern Sie Ihr Leben.

Der Fachautor weist in seinem Buch ausdrücklich darauf hin, dass es möglich ist Passives Einkommen zu erzielen, wenn bestimmte Kriterien berücksichtigt werden.

Hierzu beschreibt er wichtige Grundlagen, Voraussetzungen, Prinzipien und Erfahrungen, die zu beachten sind, wenn man Passives Einkommen generieren möchte. Zahlreiche praktische Beispiele werden aufgeführt, die das Verdienst-Modell "Passives Einkommen" veranschaulichen.

Dem Autor ist es wichtig, dass diese Beispiele nicht einfach nur kopiert werden. Vielmehr empfiehlt er den Lesern diese als Anregungen zu sehen, um zu jeweils individuellen Lösungen zu gelangen. So übertrieben der Titel des eBooks auf den ersten Blick auch klingen mag - der Inhalt ist sachlich, realistisch und für jedermann (und jederfrau) leicht verständlich verfasst.

Ein eBook das sich sehr schnell auszahlen kann!

 
cover sparmodelle cover sparen
InhaltsverzeichnisMillion.pdf
Ratgeber Topsparmodelle
 

Im Zeitalter leerer Geldbeutel und immer härter werdender Arbeitsbedingungen, hat das Thema "Sparen" Hochkonjunktur.

Denn wer konsequent spart, gewinnt langfristig! Das hat mittlerweile jeder begriffen.

Gespart wird deshalb in der Wirtschaft, in der Politik und beim "kleinen Mann". Im Handel locken Billigangebote nach dem Motto "Geiz ist geil". Aber wie geil Geiz wirklich ist, erfährt der Leser dieses eBooks.
Denn richtiges Sparen kann sich tatsächlich schnell auszahlen und zu einem unbeschwerten Leben führen. Der Autor Henriko Tales beschreibt in seinem eBook wie man Geld spart und mit dem gesparten Geld eine Million Euro verdienen kann.


Hierbei geht er auf die grundlegenden Prinzipien des Sparens und der Geldvermehrung ein. Es wird außerdem beschrieben, an welchen Gütern gespart werden sollte und wo nicht.

Dieser Ratgeber beschreibt leicht realisierbare Sparpläne und wie man dieses gesparte Geld "arbeiten" lässt. Geniale Geldanlagemodelle verdeutlichen, wie der ersparte Geldberg rasch anwachsen kann.

Nein, dieses ist kein eBook für Wohlhabende. Im Gegenteil.

Dieses Werk ist speziell für die Menschen geschrieben, die bisher durch harte Arbeit Ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen und deren Haushaltskasse knapp bemessen ist.

Es ist ein Buch für Menschen, die aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht ruhig schlafen können und von einem unbeschwerten und gesunden Leben träumen.

Wer sich diesen Traum verwirklichen möchte, sollte nicht länger zögern und noch heute damit beginnen die Lektüre "Mit Sparen zur Million - Pfiffige Sparmodelle zum Geld verdienen" zu lesen.

 
cover investmens cover fonts
InhaltsverzeichnisInvestmentfonds.pdf
Ratgeber Alternative Geldanlagen
 

Jahrelang hat der Autor B. Röttger nach Anlagealternativen zum Sparbuch und zum Bausparen gesucht.

Er hat dabei sehr viele Sachen ausprobiert. Mit Aktien spekuliert, Pfandbriefe erworben, mit Optionsscheinen auf Aktien, den DAX und auf Währungen einige schöne Gewinne erzielt, aber auch Totalverluste erlebt.
Während dieser Zeit hat er immer Investmentfonds bespart, und dabei festgestellt, dass langfristiges Investmentsparen für den Kleinanleger noch die beste Alternative zu Sparbuch und Bausparen ist. Denn wer sich nicht täglich mit Kapitalanlage und Weltgeschehen beschäftigt, hat keine Chance Reichtümer an der Börse zu erlangen.

Röttger hat dieses Buch für all die Menschen geschrieben, die mit der "hohen" Verzinsung ihrer Sparbücher und dem Gebaren ihrer Bausparkassen unzufrieden sind; aber ganz besonders für die Geldanleger, die sich folgende wichtige Frage stellen:

  • Was erwarte ich von einer für mich akzeptablen Anlageform?

  • Ab welcher Summe kann ich eine einmalige Anlage tätigen?

  • Ab welcher Summe kann ich monatlich regelmäßig Anteile erwerben?

  • Komme ich jederzeit wieder an mein Geld?

  • Wie sieht die Anlagepolitik des Fonds aus?

  • Wie war die Entwicklung des Fonds in den letzten fünf Jahren?

  • Welche Papiere enthält er?

  • Wann sind die Erträge fällig?

  • Wie sehen die steuerlichen Aspekte aus?

  • Wie hoch liegen die Kosten für die Verwaltung des Fonds?

 
cover energie cover energiesparen
InhaltverzeichnisEnergieSpar.pdf
Ratgeber Geld sparen Klimaschutz
 

Geld sparen und Klima schützen!

Es ist fünf Sekunden vor Zwölf! – Oder ist die Zeit bereits abgelaufen? Allzu lange haben wir offensichtlich sorglos auf die vagen Warnungen einiger Wissenschaftler reagiert oder gar nichts getan! Wir haben es als Horror-Szenario ganz weit unten abgelegt. Oder vielleicht gar nicht wahrhaben wollen?

Erst seit den letzten Jahren spüren wir alle selbst, wie dramatisch sich das Klima auf der Erde wandelt. Ob verregnete Sommer oder warme Winter, plötzliche Orkanstürme oder Hochwasser, abrut­schen­de Bergmassen oder Erdbeben und Tsunamis, die Welt hat sich spürbar verändert und das Klima auch.

Wir stellen fest, dass Ozonlöcher größer werden und über dem Südpol bereits bedrohliche Ausmaße erreicht haben. Australien ist davon besonders betroffen.

Neue Krankheiten wie Hautkrebs rücken ins Blickfeld. Die Pole in Arktis und Antarktis schmelzen von Jahr zu Jahr mehr ab. Die Weltmeere steigen an, der Lebensraum für bestimmte Pflanzen- und Tierarten wird immer enger.

Das Klima auf dem Planeten Erde wandelt sich für jeden spürbar. Und Experten warnen davor, dass dieser Klimawandel in eine Katastrophe mündet.

Wir alle aber können schon heute damit beginnen, Energie zu sparen und unsere Umwelt dabei zu schonen, damit Kinder und nachfolgende Generationen auf dem Planeten Erde noch ein Überleben haben.

So gibt dieses ENERGIE SPAR EBOOK konkrete Hilfen für jeden Einzelnen im Alltag und Tipps zum konkreten Energiesparen. Man wird erstaunt feststellen, wo wir überall sparen können und wo wir leichtfertig oder aus Bequemlichkeit Energie verschleudern, unsere Umwelt unnütz belasten und Geld zum Fenster hinauswerfen.

Die Investition für dieses ENERGIE SPAR EBOOK rechnet sich schnell, denn die Tipps schonen auch den eigenen Geldbeutel – konsequent angewandt um einige hundert bis tausende Euro im Jahr.

Viel Erfolg bei der Nutzung dieses nützlichen Bestsellers – und unsere Kinder werden es uns danken!

 
cover ohne moos cover moos
Inhaltsverzeichnis.pdf
Ratgeber Prima Leben ohne Geld
 

Geld ist das Zahlungsmittel Nr. 1. Mit Geld bezahlen wir gewöhnlich unsere Miete, unser Essen, ja einfach alles, was wir im alltäglichen Leben benötigen.

Alle wissen „Alles kostet Geld“! So kennen wir es. So sind wir es gewohnt. „Ohne Moos nix los“ heißt der bekannte Spruch…

ABER: Stimmt das denn wirklich? Ist es wirklich notwendig, alle Dinge des Lebens mit Geld zu bezahlen? Der Autor dieses eBooks ist dieser Frage nachgegangen und hat festgestellt, dass man auch ohne das nötige „Moos“ prima Leben kann.

Leben ohne Geld? Ja, das geht!

Ein Beispiel: Wir leben in einer Überfluss-Gesellschaft in der mehr produziert, als verbraucht wird. Und Produkte unterscheiden sich kaum noch. Das zwingt die Industrie potenzielle Kunden mit „Geschenken“ anzulocken.

Hier eine Gratis-Zugabe, da ein kostenloses Pröbchen. Diese Geschenke finden wir in allen Branchen! Holen Sie sich doch diese Produktgeschenke einfach für umsonst ab, statt sie teuer zu bezahlen!

Ein schlechtes Gewissen braucht man da nun wirklich nicht zu haben.

Die Industrie versucht uns mit dreisten Tricks Produkte für viel Geld anzudrehen. Holen Sie zum Gegenschlag aus und schlagen Sie die Marketingexperten mit ihren eigenen Waffen!

Seien Sie ebenso dreist - aber cleverer! Haben Sie Mut und holen Sie sich das, was Ihnen zusteht im Leben – und zwar ohne dafür zu bezahlen.

In diesem eBook erhalten Sie ein nützliches Sammelsurium an konkreten Ideen und Denkanstößen, wie Sie Ihr Leben auch ohne „Moos“ prima gestalten können.

Dieses eBook richtet sich nicht nur an Geizhälse, Pfennigfuchser und Schnorrer, sondern an alle, die ihr Geld zusammenhalten müssen.

 
cover sex cover mit sex
InhaltsverzeichnisGeldmitSex.pdf
Ratgeber Geld mit Sex realisieren
 

So viele Menschen überlegen heutzutage, nebenbei Geld zu verdienen, um über die Runden zu kommen. Vieles wird ständig teurer, doch die Löhne ziehen nicht in gleicher Weise nach. Man will aber auch nicht auf seinen Lebensstandard verzichten.

So kommt zwangsläufig die Frage: Was bietet sich als Nebenjob an? Wo lassen sich neue Einnahmequellen erschließen?

Sex geht immer. Da kann es noch so kriseln, und da kann die Geldbörse noch so leer sein. Sex gehört zum Leben wie Essen und Trinken.

Ja noch mehr: Sex ist wie eine Sucht. So wie Junkies irgendwie immer einen Weg finden, für ihren Stoff den finanziellen Nachschub zu sichern – und wenn sie Hab und Gut verkaufen -, so finden die Menschen auch immer Möglichkeiten, zur Befriedigung ihrer sexuellen Begierden Geld aufzutreiben. Auch wenn es den Leuten noch so schlecht geht, für ihren Lustgewinn haben sie immer noch etwas übrig.

Sex ist krisensicher. Deshalb lässt sich auch mit Sex immer Geld verdienen.

Neben den klassischen Verdienstmöglichkeiten der Prostitution gibt es aber gerade in der heutigen Zeit ganz andere Chancen, mit Sex Geld zu verdienen.

Denn natürlich kann und will nicht jeder seinen Körper als Sexobjekt anbieten – aber das muss man ja auch nicht. Die Sexindustrie schafft heute so viele Spielarten, dass man sich nicht einmal dafür ausziehen muss, um mit Sex Geld zu verdienen.

Es geht auch anders. Und wie, das zeigt dieses Ebook.

Und es ist gar nicht mal so schwer, mit Sex Geld zu verdienen. Im Gegenteil: Sie werden sich wundern, wie leicht es ist, mit Sex nebenher oder gar hauptberuflich ganz schön abzusahnen.

Sie brauchen dabei kein schlechtes Gewissen zu haben. Trauen Sie sich nur. Und schmutzig ist es auch nicht. Sex steht nicht immer nur in der Schmuddelecke.

Sie brauchen dieses Ebook auch nicht zu verstecken. Es ist ganz seriös und gehört nicht in die hinterste Schublade. Sie wollen doch Geld verdienen – oder? Na also.

Sie sind Geschäftsmann, warum nicht auch mit der Ware Sex? Die Menschen wollen das doch auch und kaufen Produkte rund um das Thema Sex.

Warum helfen Sie ihnen nicht dabei – und verdienen gutes Geld damit? Überlassen Sie dieses Feld nicht nur den anderen, die damit bereits gut verdienen. Jetzt sind Sie am Zug!

 
cover schulden cover 2
InhaltsverzeichnisSchulden.pdf
Ratgeber Vorsicht Schuldenfalle
 

Über 7 Millionen Menschen sind in Deutschland überschuldet.

Also ungefähr jeder zehnte Deutsche. Vielleicht gehören Sie auch schon dazu? Vielleicht aber auch noch nicht. Möglicherweise konnten Sie bisher noch alle finanziellen Lücken geschickt schließen.

Nur die Gefahr in die Schuldenfalle zu geraten, ist enorm groß. Die Schuldenfalle ist ein ernstes Problem. Doch die meisten Menschen, die Schulden haben, reagieren wie das Kaninchen vor der Schlange: Sie bleiben einfach wie gelähmt vor ihr stehen und machen nichts, bis sie gefressen werden.

Klaren Kopf bewahren und sich immer selbst sagen: „Es gibt nichts, was es nicht auch zu lösen gebe“. Man muss aus seiner eigenen Starre heraus und das Problem anpacken, bevor es einen auffrisst.

Das eBook „Raus aus den Schulden – Keine Chance der Schuldenfalle" wird Ihnen mit vielen nützlichen Tipps dabei helfen, wie Sie der Schuldenfalle entkommen können.

Und wenn Sie feststellen, dass Ihre finanziellen Spielräume immer enger werden, dann sollten Sie dieses eBook ebenfalls lesen.

Denn die zahlreiche Ratschläge, könnten Sie vor dem drohenden finanziellen Schulden-Chaos bewahren.

 
cover reich cover reich2
InhaltsverzeichnisReichschreiben.pdf
Ratgeber Vergolde die Worte
 

Mit Worten kann man Einiges anstellen. Worten wohnt eine gewaltige Kraft inne. Worte veranlassen Menschen zu denken, zu fühlen und zu handeln.

Die Macht der Worte nutzen deshalb nicht nur Politiker, Sänger, Juristen sondern alle Menschen, die etwas erreichen wollen im Leben.

Und die Macht der Worte hat werbepsychologische Auswirkungen und damit eine enorme wirtschaftliche Bedeutung. Die Macht der Worte verführt uns in Werbeanzeigen, am PC-Bildschirm oder direkt in Kaufhäusern, Geld auszugeben.

Wie heißt es so schön? „Der Text verkauft“.

Und genau das ist auch Ihre ganz große Chance!

Verkaufen Sie doch auch Text. Und zwar Ihren eigenen Text! Alles was Sie dazu benötigen, ist ein PC und idealerweise noch einen Internetanschluss.

Sie haben keinen Schimmer, wie Sie mit Schreiben Geld verdienen könnten? Sehr gut! Dann gehören Sie zur Zielgruppe dieses außerordentlich wichtigen eBooks.

Der Autor dieses Werks plaudert nämlich aus dem Nähkästchen und vermittelt Ihnen in einer ganz unkonventionell einfachen Sprache konkrete Tipps aus seiner langjährigen Erfahrung als professioneller Texter und Autor. Profitieren Sie von ihm.

Probieren Sie es doch einfach mal aus, mit dem Schreiben von Texten Geld zu verdienen. Selbstverständlich erfahren Sie als Leser auch alles über die vielfältigen Möglichkeiten die es gibt, Texte zu Geld zu machen.

 
cover kapital cover2
InhaltsverzeichnisKapital.pdf
Ratgeber Finanzen Zukunft absichern
 

Haben Sie sich in letzter Zeit auch Gedanken über Ihre finanzielle Zukunft gemacht?

Die Medien überschlagen sich in der jüngsten Vergangenheit mit Meldungen zu Finanzkrisen, Schuldenstaaten, Rettungsaktionen für marode Nationen und den zahlreichen Maßnahmen der Zentralbanken.

Sind wir bald alle pleite? Wahrscheinlich nicht, aber die Gefahren lauern überall.

Die Bevölkerung, sowie die meisten Politiker und Wirtschaftsführer verstehen die aktuelle Lage nicht mehr. Informierte Kreise wissen es längst: Sie ist der herrschenden Klasse weltweit völlig aus dem Ruder gelaufen. Gier, Unvermögen und die zerstörerische Spekulation brachte das weltweite Finanzsystem an den Abgrund. Niemand weiß, wie lange das aktuelle Finanzsystem noch funktioniert.

Für Sie ist es von zentraler Bedeutung, Ihr Vermögen, Ihr Erspartes zu schützen und zu erhalten. Hierzu gibt Ihnen der Autor Henriko Tales konkrete Ratschläge. Er erklärt Ihnen, wie Ihr großes oder kleines Vermögen möglichst unabhängig von politischen Entscheidungen gesichert werden kann.

Ziele dieses eBooks sind die verständliche Aufklärung zu finanziellen Sachverhalten und die Anregung, eigene stabile Lösungen zum Werterhalt Ihres Kapitals zu finden.

Möglicherweise werden Sie umdenken müssen.

Kümmern Sie sich jetzt um Ihr Kapital, sonst drohen Wertverlust und im schlimmsten Fall vielleicht sogar Enteignung.

Zögern Sie deshalb nicht länger mit dem Erwerb dieses wertvollen eBooks!

 
cover trinkgeld cover2
InhaltsverzeichnisTrinkgeld.pdf
Ratgeber Die Macht des Trinkgelds
 

Mit Trinkgeld reich werden?

Kann man das wirklich? Immer wieder hört man die Geschichten, wie Tellerwäscher zu Millionären werden. Warum sollte man dann also nicht auch als Kellner reich werden können?

Es geht beim verdienen von Trinkgeld freilich nicht um Millionensummen. Aber es geht darum, das maximale aus dem Kontakt mit dem Kunden herauszuholen. Einmal für den eigenen Arbeitgeber, aber auch für das eigene Trinkgeld.

Während die Einnahme-Summen der Dienstleister (z.B. Restaurant) in Form von Preisen, z.B. in der Speisenkarte, feststehen, gibt es hingegen für die Höhe von Trinkgeldbeträgen keinen festen Rahmen. Und genau hier liegt Ihre ganz große Chance für die Servicekraft: Alles ist möglich!

Der Einnahmehöhe von Trinkgeld sind absolut keine Grenzen gesetzt. Ob und wie viel Trinkgeld Sie erhalten, haben Sie als Servicekraft zu einem sehr großen Teil selber in der Hand.

Es kommt einzig darauf an, was Sie konkret unternehmen, damit Kunden Ihnen nicht einen Euro, sondern zehn Euro geben oder Ihnen statt acht Euro, zwanzig Euro in die Hand drücken.

Es ist ein Unterschied, ob Sie am Ende eines Arbeitstages mit 15,- Euro Trinkgeld nach Hause kommen oder mit 200,00 Euro oder gar noch mehr!

Wie Sie als Servicekraft tatsächlich solche hohen oder noch weit höhere Trinkgelder erwirtschaften können, erfahren Sie in diesem einzigartigen Trinkgeld-Ratgeber.

Lassen Sie sich nicht weiter mit Hungerlöhnen und minimalen Trinkgeldern abspeisen.

 Vervielfachen Sie mit den cleveren Tricks dieses Trinkgeldratgebers Ihre Trinkgeld-Einnahmen und werden Sie damit zum "Trinkgeld-König".

 
cover cover2
InhaltsverzeichnisDigitalkamera.pdf
Ratgeber Bilder werden zu Geld
 

Sie möchten Geld verdienen, ohne vorher Geld auszugeben?

Dann sollten Sie sich unbedingt das eBook "Geldmaschine Digitalkamera - Geld verdienen mit Fotos" zulegen.

Dieses eBook verrät Ihnen, wie Sie Geld mit Ihrer Digitalkamera verdienen können.

Das Fantastische daran ist, dass Sie noch nicht einmal eine spezielle Digitalkamera kaufen müssen. Sie nutzen dazu einfach die Kamera an Ihrem Handy, Smartphone oder Tablet-PC.

Und auch sonst benötigen Sie für die beschriebenen Geschäftsideen dieses eBooks keine weiteren Investitionen. Das Einzige, was Sie benötigen ist eine Digitalkamera und dieses eBook!

Auf was warten Sie noch? Verdienen Sie jetzt Geld mit Ihrer Digitalkamera und Ihren Fotos.

Los geht’s!

 
cover verdienst cover 2
InhaltsverzeichnisVerdienstquellen.pdf
Ratgeber Verdienst-quellen nutzen
 

Sie tragen nachts bei Wind und Wetter Zeitungen aus? Sie lassen dafür um drei Uhr früh den Wecker klingeln, mühen sich durch die Dunkelheit – und bekommen am Ende des Monats ein paar hundert Euro dafür?

Sie putzen Töpfe in der Restaurantküche und verbrennen sich dabei auch noch die Finger – für einen 400-Euro-Job?

Sie tragen Prospekte aus - für einen Hungerlohn oder räumen im Winter den Schnee? Vielleicht gehören auch Sie zu denen, die gleich mehrere Putzstellen für acht oder zehn Euro die Stunde haben und dafür fremde Toiletten reinigen!?

Als Sicherheits-Wachmann schlagen Sie sich in gefährlichen Gegenden die Nächte um die Ohren – für acht Euro die Stunde und mit der Gefahr, überfallen und verletzt zu werden? Ja, Sie riskieren sogar für ein paar Piepen Ihr Leben?

Merken Sie etwas?

Sie kommen absolut nicht auf einen grünen Zweig, im Gegenteil: Sie setzen womöglich Ihre Gesundheit aufs Spiel!

Die paar Kröten, die Sie mit harten Nebenjobs verdienen, setzen Sie anschließend wieder ein, um Ihre Gesundheit zu reparieren. Sie leben also von der Hand in den Mund; am Ende des Monats bleibt nichts außer Frust.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht einen völlig anderen Weg einzuschlagen bei der Jobsuche?

Die Reichen dieser Welt sind ja auch nicht mit dem Austragen von Zeitungen und anderen normalen Jobs zu ihrem Reichtum gelangt.

Die meisten von ihnen haben Erfolg, weil Sie Dinge tun, die andere nicht tun!

Sie sind erfolg(reich), weil Sie auf unkonventionelle, sprich etwas verrückte Weise, ihr Geld verdienen.

Aber warum eigentlich nicht auch mal etwas verrückt sein bei der Suche nach dem (großen) Geld? Das ist doch allemal besser, als am Ende wegen eines harten oder ungeliebten Jobs krank und unglücklich zu sein, oder?

Tipp: Ziehen Sie deshalb auch außergewöhnliche Job-Ideen in Betracht. Diese könnten Ihr Leben schlagartig verändern!

Das Ratgeber-eBook „Total verrückte Verdienst-Quellen - Außergewöhnliche Möglichkeiten zum Geld verdienen“ gibt Ihnen dazu brillante Denkanstöße.

 
InhaltsverzeichnisRunterhandeln.pdf
Ratgeber Sparen durch Feilschen
 

Sie kommen mit dem Geld nicht hin? Es reicht nicht hinten und es reicht nicht vorne? Und wenn Sie mal einen finanziellen Lichtblick haben, dann dauert es nicht lange und die nächste Rechnung flattert ins Haus? Was Sie auch tun, das Geld ist immer knapp.

Sie stecken knöcheltief im Dispo und in Ihrer Geldbörse ist Ebbe. Sie sind Verzweifelt?

Wenn auch Sie in einer solchen Situation stecken, dann kennen Sie auch diese beißenden Existenzängste und diesen extremen Druck, der einem die Lebensqualität wegnimmt.

Was also tun? Eine Möglichkeit ist es, die regelmäßigen Kosten des monatlichen Verbrauchs rapide zu senken. Stellen Sie sich vor, Sie können 30-50 % jeden Monat beim Bezahlen Ihrer Verbrauchsgüter sparen!?

Gehören auch Sie zu denen, die so etwas für unmöglich halten oder noch nie auf so eine Idee gekommen sind? Dann sollten Sie sich das Ratgeber-eBook „Richtig runterhandeln - Mehr Geld durch cleveres Feilschen“ einmal genauer ansehen. Darin werden Sie eines Besseren belehrt.

Dieses Werk unterstützt Sie dabei, beim Kauf von Waren massiv Geld einzusparen.

Lernen Sie wo und wie Sie massiv Preise des täglichen Bedarfs aktiv senken können. Und zwar durch cleveres Verhandeln bzw. Herunterhandeln von Preisen.

Sie werden dieses E-Book lieben.

Warum? Weil Sie damit die Möglichkeit haben, sich von Ihren finanziellen Sorgen zu befreien.

Lösen Sie jetzt endlich Ihr finanzielles Problem mit dem Ratgeber-eBook „Richtig runterhandeln - Mehr Geld durch cleveres Feilschen“ - damit auch Sie Ihr Leben endlich wieder genießen können!

 
Inhaltsverzeichnis_Geldvermehrer.pdf
Ratgeber Die Moneten-presse nutzen
 
„Über Geld spricht man nicht!“ heißt es so schön in einem geflügelten Satz.

Nun gut, der Nachbar muss nicht unbedingt wissen, was man auf der hohen Kante hat.

Aber um die richtige, individuelle Anlage zu finden, müssen Sie mit jemandem reden.

Oder aber Sie orientieren sich erst in diesem Ratgeber-eBook. An was denken Sie? Altersvorsorge, reine Geldanlage (weil man zu viel davon hat), Investment, Selbständigkeit, Haus bauen oder reiner Konsum (Auto, Schmuck, Gold, Antiquitäten und so weiter).

Ihr Alter spielt dabei auch eine Rolle.

Sind Sie jung, werden Sie eher in Luxus, Investment und Hausbau Ihr Geld einsetzen. Senioren dagegen sichern sich fürs Alter oder die mögliche Pflege eher ab. Geldanlage ist eine sehr individuelle Angelegenheit.

Verschaffen Sie sich jetzt mit diesem Ratgeber-eBook einen Überblick über die zahlreiche Alternativen zum Geld anlegen und vermehren!
 
Impressum  Datenschutzerklärung